TROCKENBAU-DECKEN

MEHREBENENDECKEN AUS GIPSKARTON

Eine der Varianten für Gestaltung von Decken aus Gipskarton ist die Herstellung der Mehrebenendecke aus Gipskarton. Dies ist die meistverbreitete Variante und wird oft durch andere Sondereffekte ergänzt. Eine solche Lösung ist nicht nur aus ästhetischen, sondern auch aus praktischen Gründen zu empfehlen, insbesondere dann, wenn sich Deckenunebenheiten auf keine andere Weise beseitigen lassen. Dieses Deckensystem eignet sich ebenfalls gut für die Verdeckung von Stromleitungen, Ventilationen, Wasserleitungssystemen u. ä..

Mehrebenendecken sorgen für eine optische Vergrößerung des Raumes. Dies wird dadurch erreicht, dass beispielsweise im Flur die Deckenhöhe gesenkt wird, so dass beim Betreten eines anderen Raumes, dieser größer als vorher erscheint.

Mit Hilfe der Mehrebenendecke werden oft die verschiedenen Zimmerzonen (z.B. Essbereich, Kochbereich usw.) hervorgehoben. Dieser Effekt kommt durch die besondere Verteilung der Beleuchtungskörper zwischen den verschiedenen Deckenebenen zustande.

Zwar sind die Verwendungsmöglichkeiten der Mehrebenendecken sehr vielfältig, der Hauptverwendungsfall liegt jedoch in der Innenraumverschönerung, da diese Deckenart besonders für die Verzierung mit verschiedenartigen geometrischen Figuren, Biegungen und Stufenübergängen geeignet ist. Man kann sie auch mit Imitationen von Stuckverzierungen, Sims, Kolonnen u. ä. schmücken. Die unterschiedlichen Deckenhöhen werden auch oft durch verschiedene Farben deutlich gemacht. Eine weitere Möglichkeit die Stufen zu unterstreichen, ist die besondere Beleuchtung. In der Regel werden die Beleuchtungskörper hinter der Bordkante versteckt, allerdings muss man dabei darauf achten, dass der Raum genug Licht bekommt.

Wenn Sie sich für eine mehrschichtige Decke aus Gipskarton entscheiden sollten, denken Sie daran, dass die Decke dadurch bedeutend an Höhe einbüßen kann, manchmal sogar mehr als bei der Montage einer abhängenden Plattendecke oder Leistendecke. Deswegen ist es empfehlenswert, sich zunächst auf eine geringere Ebenenmenge zu begrenzen, dies aber durch eine besondere Beleuchtung auszugleichen. Für Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.